Erfolgreich studieren – Von der Aufzeichnung bis zur automatischen Transkription Ihrer Interviews

9,90 

Dieser Praxis-Ratgeber beschäftigt sich mit der ‚technischen‘ Seite der Interviewdurchführung und -nachbearbeitung. Ziel ist es die einzelnen Schritte – unter Einsatz digitaler Medien (Softwareanwendungen, Apps, Online-Plattformen und elektronische Geräte) – so zu optimieren, dass diese möglichst rasch und kostengünstig durchgeführt werden können und unnötiger Mehraufwand vermieden wird. Das Vorgehen wird dabei Schritt für Schritt beschrieben und unterstützt so auch Personen, die sich mit dieser Materie bisher nicht näher beschäftigt haben.

Länge: 34 Seiten
Format: PDF mit personalisiertem Wasserzeichen

 

Kategorie:

Beschreibung

Folgende Themen werden behandelt:

  • Aufzeichnung von Interviews
    • Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Aufzeichnungen
    • Erforderliche Ressourcen (Geräte und Software)
    • Checkliste – Interviewaufzeichnung (face to face)
    • Sonderfall Telefon- oder videogestützte Online-Interviews
      • Checkliste- Interviewdurchführung (online, videogestützt)
    • Transkription von Interviewaufzeichnungen
      • Automatische Transkription mit Youtube
      • Manuelle Transkription
    • Import von Transkripten und Aufzeichnungen
      • Checkliste – maxQDA
      • Checkliste – f4analyse

Worum es nicht geht

Die Durchführung qualitativer Interviews, im Rahmen der Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Arbeit, erfordert die Berücksichtigung einer Vielzahl von Aspekten. Neben der Kategorienbildung, der Erstellung des Interviewleitfadens stellen insbesondere die Suche nach InterviewpartnerInnen, die Planung der Interviews sowie die anschließende qualitative Inhaltsanalyse große Herausforderungen dar. Aus diesem Grund gibt es dazu auch schon eine Vielzahl von Veröffentlichungen, welche sich mit diesen Themen beschäftigen und die daher in diesem Praxis-Ratgeber nicht weiter behandelt werden.

Sie finden jedoch am Ende dieses Praxis-Ratgebers hilfreiche Links zu Online-Ressourcen und weiterführender Literatur, die Ihnen den Einstieg in diese Themen erleichtern.