Slider

Digitale Werkzeuge 

für Studium und Ausbildung

Unsere Zielgruppen

Sind diese Workshops für Sie geeignet?

Mit diesen Workshops sprechen wir Personen an, die lernen möchten digitale Medien im Rahmen ihres Studiums oder ihrer Ausbildung einzusetzen, um den eigenen Lernprozess effektiver und effizienter zu gestalten. Abgesehen von grundlegenden IT-Anwenderkenntnissen, einem eigenen Notebook sowie idealerweise einem Smartphone (oder Tablet) sind keine weiteren Teilnahmevoraussetzungen zu erfüllen. Die Workshops sind so gestaltet, dass auch Personen, die sich bisher nicht näher mit der Nutzung spezifischer digitaler Medien für Studium und Ausbildung beschäftigt haben, problemlos folgen und die praktischen Übungen absolvieren können. 


Darum geht es

Was können Sie von diesen Workshops erwarten?

Diese Workshops beschäftigen sich mit digitalen Medien, die Sie bei Studium und Ausbildung unterstützen können und rücken deren praktische Anwendung in den Vordergrund. 

Alle Workshops bieten die Möglichkeit, die vorgestellten Tools selbst auszuprobieren und im praktischen Einsatz kennenzulernen. 

Sie sind anschließend in der Lage, digitale Medien (Softwareanwendungen, Apps, Online-Plattformen und elektronische Geräte) so einzusetzen, dass Sie im Zuge Ihres Studiums bzw. Ihrer Ausbildung unnötigen Mehraufwand vermeiden können.


Workshop-Inhalte  

Legende:

– Buchbare Termine vorhanden

– Termine zzt. nur auf Anfrage

Buch (eBook) verfügbar

– Video-Lehrgang verfügbar

Die persönliche ‘digitale’ Lernumgebung

Persönliche Lernumgebungen

Sinn und Zweck

Auswahlkriterien digitaler Medien

(Hardware & Software)

Datenschutz 

Privatsphäre und Digital Footprint

Datenspeicherung – ‘lokal vs. cloud’

Vor- & Nachteile, Anwendungsfälle 

Einsatz digitaler ‘Helfer’

Browsererweiterungen & Add-Ons 

Vorlesungen und Meetings

digitale Mitschriften & Aufzeichnungen

Termine

auf Anfrage

Informationssuche & -verwaltung

Erfolgversprechende Suchstrategien und Suchterme finden und anwenden

Bessere Suchergebnisse durch Nutzung von Suchparametern

Alternative Informationsquellen

(online, offline) 

Suchen in lokalen Dokumenten 

(Bilder, PDF-Daten u.a.)

Informationen strukturieren

Anwendungen & Web 2.0-Tools

Literaturverwaltung leicht gemacht 

(MS Word, Google Docs, Zotero, Citavi)

Termine

auf Anfrage

Informationsbearbeitung und -verarbeitung

Analoge Quellen 

erfassen und digitalisieren

Elektronische Dokumente 

bearbeit- und kopierbar machen

Webseiten, Dokumente und Textstellen automatisch übersetzen

Videoquellen nutzen und annotieren, Transkripte herunterladen

Virtuelle Zusammenarbeit, Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten

Verwendung der Spracheingabe 

in MS-Office, Google Docs & Co.

Termine

auf Anfrage

Interviews: Durchführung & Transkription |

Voraussetzung für qualitativ hochwertige Aufzeichnungen

Erforderliche Ausstattung

(Hardware & Software) 

Aufzeichnung von Interviews

(Face 2 face, Video-Konferenz) 

Automatische Transkription 

von Interviews

Manuelle Transkription 

von Interviews

 Import von Transkripten und Aufzeichnungen in QDA-Software 

Termine

Herbst/Winter 2018

19. Dezember

Produktbild Interviews transkribieren

31 . Oktober

Produktbild Interviews transkribieren

21. November

Produktbild Interviews transkribieren

Termine

Herbst/Winter 2018

19. Dezember

In den Warenkorb

 

31 . Oktober

In den Warenkorb

 

21. November

In den Warenkorb

 

Zusatzangebote

Video-Lehrgang/e-Learning

ab Jänner 2019 verfügbar 

Befragungen: Durchführung & Auswertung

Voraussetzung für erfolgreiche schriftliche Befragungen

Online-Befragungen:

Erforderliche Ressourcen, Fragebogengestaltung

Paper-Pencil-Befragungen:

Vorüberlegungen und Fragebogengestaltung 

Automatische Datenerfassung von Paper-Pencil-Fragbogen

Alternative Diagrammtypen 

Vorstellung und Anwendungsfälle

Daten 

aufbereiten und visualisieren

Termine

auf Anfrage


Rahmenbedingungen für alle Workshops

Investition: € 98,- zzgl. MWSt. / je TeilnehmerIn & Workshop  

Dauer: 1 Tag (8 Unterrichtseinheiten á 50 Minuten) 

Durchführung: ab 6 bis max. 12 Personen (kleinere oder größere Gruppen nach Vereinbarung)


Ihr Trainer

Ing. Erich Buchinger, MA

Trainingsschwerpunkte 

Einsatz digitaler Werkzeuge in Aus- und Weiterbildung (Train the Trainer)

Digitale Medien im Präsenztraining (Train the Trainer)

Erfolgreich studieren – Digitale Selbstorganisation in Studium und Ausbildung

G Suite (Google Office Suite) für AnwenderInnen

Foto Erich Buchinger